Freitag, 25. September 2015

Der tollste Herbstanfangsausflug

 
Wuff zusammen!

Eigentlich sollte Frauchen diesen Post schon am 23.09., nämlich am Herbstanfang veröffentlichen, aber sie hatte die letzten beiden Tage keine Zeit für meinen Blog :( Deswegen kommt hier unser (etwas verspäteter) Post vom tollsten Herbstanfangsausflug, den wir unternommen haben!



Als ich am Morgen aufgewacht bin, dachte ich es wird ein ganz normaler Tag. Ich hatte mir gerade einen Plan zurecht gelegt, wie ich es heute anstellen würde die Häschen und Entchen im Park mal "näher kennenzulernen", als Frauchen sagte: "Wir machen einen Ausflug!" Nachdem Frauchen also gefrühstückt hatte und ich ein klitzekleines Stückchen von ihrem Crossaint abgestaubt hatte *hihihihiii*, ging es endlich los. Wir sind ins Auto gehüpft und zu Frauchens Freundin gedüst. Die ist nämlich auch mit zu unserem tollsten Herbstanfangsausflug mitgekommen. Das fand ich richtig klasse! Wir sind also ein Stück gefahren und noch ein Stück und noch ein Stück, und ich dachte schon wir kommen nie an! Aber dann war es endlich doch so weit! Ich war ganz aus dem Häuschen sag ich euch *-* 
Ich hab alles im Blick!


Ich bin von einem Ende des Parks zum nächsten gerast und hab sogar von weitem ganz wuschelige Hunde gesehen, die dauernt "MÄH" gemacht haben. Frauchen hat mich aber leider nicht Hallo sagen lassen, die olle Spielverderberin. 




Was sind das bloß für komische Hunde?

Rapunzel-Turm
Am liebsten wäre ich den ganzen Tag hier geblieben! Es gibt so viel zu entdecken und wir sind kaum einer Menschenseele begegnet und hatten den ganzen Park für uns allein. Wir sind dann einen gaaanz steilen Berg hochgelaufen. Auf dem Berg war ein riesiger Turm und Frauchen musste dann unbedingt ganz viele Fotos knipsen - vom Berg runter, vom Turm und natürlich von mir *schauf* 

Gib mir das Leckerlie!
Blick auf den Park
 
Als Frauchen dann endlich fertig war mit ihrer doofen Knipserei hab ich Brummkreisel gespielt! Macht ihr das auch manchmal? Das ist ganz einfach: ihr rennt einfach wie von der Tarantel gestochen ganz schnell um euer Frauchen rum. Immer schneller im Kreis. Mein Frauchen fängt dann immer an zu quieken und dann werde ich noch schneller! *heheheheee* Wenn ich dann aufhöre, taumelt sie immer so lustig und dann werde ich nochmal zum Brummkreisel :D Das macht immer ganz viel Spaß sage ich euch!



Wir sind dann weiter auf Erkundungstour gegangen und Frauchen musste natürlich weiter irgendwelche doofen Bäume und Beeren fotographieren. Ich weiß auch nicht, was sie daran findet. Da trägt der Wind gerade eine Spur in meine Nase und ich will ihr folgen und dann muss Frauchen anhalten, weil sie ein Foto machen will! Das ist machmal wirklich nervig!

Als wir dann auf dem Rückweg waren hab ich Frauchen dann aber doch den Gefallen getan und noch ein letztes Mal für ein Foto posiert. Da war sie super glücklich und hat mir ein zur Belohnung ein Leckerlie zugeschoben *yummy*

Cheeeese!

Und so hat unser tollster Herbstanfangsausflug dann leider auch schon sein Ende gefunden und wir sind glücklich und zufrieden nach Hause gefahren. Ich hoffe, Frauchen schafft es das nächste Mal den Post pünktlich hochzuladen *zu Frauchen schiel* 

Bis zum nächsten Abenteuer~
Eure Wera

Kommentare:

  1. Wow, ihr habt eine menge erlebt auch eurem Herstspaziergang. Mein Frauchen lässt mich auch nicht in die Nähe der *Mähhhs*. Dabei will ich nur mit ihnen spielen. *hmpf*

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist wirklich hundsgemein, dass unsere Frauchen uns nicht in die Nähe der mähenden Hunde lassen. Ich wette mit denen lässt sich prima fangen spielen *hihihihii*

      Löschen
  2. Brummkreisel hihihihi ne sowas spiele ich nicht aber ich mache was ähnliches, ich renne über die Wiese, rechts und links und wieder rechts und um die Palme und nochmal links... Das macht auch viel Spaß
    Pfotig Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihihihihiii das klingt auch gut! Vielleicht sollte ich das auch mal ausprobieren! *grins*

      Löschen