Dienstag, 1. März 2016

Wir wurden nominiert!


Und zwar zum "Liebster Award"! *yipiieh* Die liebe Sabine mit Socke von Einfach Socke hat uns nominiert und wir haben uns natürlich riesig gefreut! :D Vielen lieben Dank nochmal an dieser Stelle!

Für diejenigen unter euch, die den Liebster Award noch nicht kennen:

Beim Liebster Award geht es darum euch und eure Hunde besser kennenzulernen. Das gilt besonders für neue oder lediglich noch nicht so bekannte Blogs oder Blogs von denen ihr denkt, dass man sie unbedingt lesen sollte. Um so mehr freut es uns natürlich, dass wir nominiert wurden :D
   
Die Regeln zum liebsten Award lauten wie folgt:


  1. Bedanke Dich bei dem Blogger, der Dich nominiert hat und verlinke ihn. 
  2. Beantworte die 11 Fragen, die Dir gestellt worden. 
  3. Stellt selbst 11 Fragen. 
  4. Nominiere bis zu 11 Blogger für den Liebster Award. 
  5. Informiere die Blogger, dass Du sie nominiert hast.
Und hier sind nun unsere Antworten auf die 11 Fragen, die das Söckchen uns gestellt hat!


1. Wie habt ihr Euren Blognamen gefunden?
Ich habe wirklich lange überlegt, wie ich den Blog nennen soll und beim brainstorming sind mir auch einige Ideen gekommen. Ursprünglich wollte ich den Blog "Wera Pimpinella" nennen, weil Wera ja so ein Mäkel ist, aber "Fräulein Wera" fand ich dann doch irgendwie passender ;D Es ist einfach Wera's Lebenseinstellung sich wie ein kleines Fräulein bzw eine kleine Prinzessin zu benehmen - das schließt manchmal ein gewisses zickiges Verhalten mit ein ;D

2. Was wäre ein Leben ohne Hund für Euch?
Seitdem ich jung bin habe ich mit Hunden zu tun. Mit großen, kleinen, Promenandenmischungen, schwierigen Fällen und zuckersüßen Welpen. Ich durfte so viele Hunde kennenlernen und bin froh jeden einzelnen von ihnen getroffen zu haben. Viele traurige Schicksale waren dabei, aber ich habe auch sehr viele Happy Ends miterlebt. Hunde bereichern das Leben und wir können so viel von ihnen lernen. Aus meinem Leben sind Hunde jedenfalls nicht mehr wegzudenken.
 
3. Welche Macke, die so richtig nervig ist, besitzt Dein Hund? 
Hmm...ich glaube am anstrengensten ist Wera's Sturheit. Es ist keine wirkliche Macke, eher ein Charakterzug, aber es kann schon sehr nervenaufreibend sein.
 
4. Über welches Thema würde wohl Dein Hund bloggen? 
Ich glaube eines von Wera's absoluten Lieblingsblog-Themen würde sein: "Wie koche ich meine Menschen weich - Sturheit zahlt sich aus", dicht gefolgt von "Mein Leben als Prinzessin".
 
5. Welches Buch, was irgendwie mit Hunden zu tun hat, ist Dein aller liebstes?
Ohjeh das ist wirklich schwierig *grübel* Es hat zwar nicht direkt mit Hunden zu tun, aber ich liebe jegliche Bildbände über Wölfe *-* 
 
6. Wenn Dein Leben mit Hund ein Song wäre, welcher Song läuft denn dann bei Dir den ganzen Tag? 
Über diese Frage habe ich wirklich sehr lange nachgedacht, ich glaube sogar am längsten. Ich bin wirklich hin- und hergerissen gewesen, aber letztlich habe ich mich für Elton John's "Don't go breaking my heart" entschieden. Es ist zwar schon ein wenig älter gehört aber trotzdem zu einem meiner Lieblingslieder. Hier ein kleiner Ausschnitt aus den Lyriks:
"Don't go breaking my heart
You take the weight off of me
Honey when you knock on my door
Ooh, I gave you my key
Hoo, hoo

Nobody knows it
When I was down
I was your clown
Hoo, hoo

Nobody knows it
(nobody knows it)
Right from the start I gave you my heart
Oh, oh I give you my heart"
 
7. Welches Land würdest Du gern einmal mit Deinem Vierbeiner bereisen? 
Definitv Großbritannien oder Irland! Mit Wera nach Cornwall oder in den rauen Westen von Irland wäre ein Traum *seufz*
 
8. Welchen Spitznamen hat Dein Hund? 
Hahahaha so einige! *lach* Schnecke, Pupsi, Pupsi-Lupsi, Mäuschen, Pimpinella sind die, die ich am häufigsten benutze ;D
 
9. Welchen Spitznamen würde Dein Hund wohl Dir geben? 
Ich glaube Wera würde mich im Moment am ehesten Spielverderber nennen, weil sie nur noch Trockenfutter bekommt und ihr das so gar nicht passt *lach*
 
10. Lassie, Snoopy oder Hatchiko, welcher würde am Besten zu Dir passen? 
Ich würde sie alle nehmen ;D
 
11. Drei Worte, die Dir zuerst durch den Kopf fliegen, wenn Du an Deinen Hund denkst?
Bedingungslose Liebe und Treue

Vertrauen

Das Glück in den kleinen Dingen sehen

Ja, auch ich kann zählen und weiß, dass das mehr als 3 Wörter sind ;D Aber kürzer konnte ich es nicht fassen.

So wir bedanken uns an dieser Stelle nochmal bei der lieben Sabine und Socke für die Nominierung und  geben die Fragen genauso weiter und zwar an
 
Ich hoffe ihr macht auch mit und bin schon gespannt auf eure Antworten! :D 

Kommentare:

  1. Schön, dass Du sofort mitgemacht hast. Mich freut es sehr und Deine Antworten finde ich klasse. Schön, Dich so ein wenig besser kennengelernt zu haben….

    Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. vielen vielen Dank. Ich habe vor nicht all zu langer Zeit beim Liebsten Award mitgemacht und würde es deshalb für den Moment gerne etwas in den Hintergrund schieben.
    Liebe Grüße Vanni und Sandy

    AntwortenLöschen